Food Truck Beratung
Erfolgreich ins Streetfood Business starten!

Foodtruck Start-up Blog

Mein neues Buch FOOD TRUCK PROFI ist erschienen

Sicher dir das Wissen aus über 6 Jahren Erfahrung als Food Trucker und über 10 Jahren Erfahrung als Unternehmer auf 394 Seiten. 

bei Amazon erhältlich

2022-01-04

Gebrauchten Food Truck kaufen - was muss ich beachten?

lemon-gd638bc63c_640.jpgWer ins Food Truck Business einsteigen und sich dafür einen gebrauchten Food Truck kaufen möchte, steht als Laie vor einer großen Hürde: Worauf muss ich achten, um nicht über den Tisch gezogen zu werden?

Solltest du generell von Kraftfahrzeugen wenig bis gar keine Ahnung haben, höre dich in deinem Freundes- und Verwandtenkreis um, wer sich damit auskennt und bitte ihn/ sie, dich bei der Fahrzeugbesichtigung zu begleiten. Falls du niemanden findest, kannst du diese ADAC-Checkliste heranziehen.

Nun ist ein Food Truck kein normales KFZ und dessen Anschaffung in der Regel auch mit höheren Kosten verbunden. Einen Fachkundigen zu finden, der beim Gebrauchtwagenkauf seine Hand für dich ins Feuer legt, ist ein schwieriges Unterfangen. Aber lasse nichts unversucht - wer nicht wagt (zu fragen), der nicht gewinnt.
Wenn du dich selbst zur Besichtigung aufmachst, nimm auf jeden Fall eine Begleitperson mit, denn vier Augen sehen bekannterweise mehr als zwei. Das kann z.B. dein Vater sein, der im Laufe seines Lebens vielleicht schon das ein oder andere Gebrauchtfahrzeug gekauft hat oder ein Arbeitskollege, der am Wochenende gerne an seinem Auto rumschraubt. Hauptsache, du hast jemanden dabei, der ein bisschen was von der Materie Auto versteht und dir zur Seite steht. 
Eine andere Option wäre, vor dem Kauf einen sog. “Gebrauchtwagencheck” bei einer Prüfstelle machen zu lassen, wenn der Verkäufer damit einverstanden ist. Ein Gebrauchtwagencheck ist i.d.R. mit überschaubaren Kosten verbunden und du erhältst dadurch eine Auskunft über den aktuellen Zustand des Fahrzeugs (exklusive Aufbau).  

Was den Aufbau als Food Truck anbelangt, liegt es an dir, dir frühzeitig darüber Gedanken zu machen, welche Features und Geräte dein Food Truck auf jeden Fall haben sollte. Es bringt in der Regel wenig, wenn du dir einen für Burger und Pommes 1a eingerichteten Truck zulegst, aber damit Crepes verkaufen möchtest. Der finanzielle Umbau-Aufwand wäre wahrscheinlich zu groß, insbesondere wenn du auf fremde Hilfe angewiesen bist. 

Nur du kennst dein Konzept und weißt, was du dafür benötigst. 

Falls du es noch nicht weißt, finde es heraus bevor du dir irgendeinen Truck zulegst, der nicht zu dir passt. Meistens musst du zwar beim Kauf eines gebrauchten Food Trucks mit einigen Kompromissen leben, aber dein Konzept sollte diesen Kompromissen standhalten. Und diese Kompromisse sollten möglichst leicht änderbar sein, falls sie doch etwas gravierender sind. Mache dich außerdem mit den Vorschriften für einen Food Truck vertraut und nehme den Gebrauchten diesbezüglich unter die Lupe: Ist die Gasanlage vorschriftsmäßig installiert, gibt es dafür eine Abnahmebescheinigung/ Prüfprotokoll? Entsprechen die Wände und Arbeitsflächen den hygienischen Anforderungen? Usw…

Ebenfalls wichtig: Ist dein Zukünftiger bereits als “Verkaufsfahrzeug” in den Fahrzeugpapieren eingetragen? Wenn nicht, musst du für die Abnahme zusätzliche Gebühren einplanen.

Stelle sicher, dass du bei einem serösen Anbieter kaufst

Das gilt natürlich nicht nur für die gebrauchten, sondern auch für die neuen Food Trucks. Lass dich nicht von irgendwelchen Online-Präsentationen beeindrucken und schau dir den Wagen wirklich an. Zur Vorarbeit gehört, auf die Rechtsform  und den Sitz des Anbieters zu achten. Wirf einen Blick ins Impressum der Website. Google anschließend nach dieser Firma oder dem Unternehmer und schau, welche Ergebnisse die Suchmaschine ausspuckt. Ein beliebter Suchbegriff hierfür ist “Firma XY Erfahrungen”.

Bei Verkaufsanzeigen wie z.B. auf Ebay Kleinanzeigen handelt es sich größtenteils um Angebote von (ehemaligen) Food Truck Betreibern. Auch hier ist ein persönliches Kennenlernen und eine reale Besichtigung unerlässlich. Stell dich einmal hinein, gehe in dich und überlege dir, ob du darin deine Zukunft siehst. Und ob du dem Verkäufer über den Weg traust oder nicht. Wenn er nicht auf deine Fragen eingeht und dich immer nur mit “das passt schon so” oder “das weiß ich jetzt nicht” abspeist, ist das nicht gerade ein Kaufargument. 

Kaufe keinen Food Truck rein online und mache bloß keine Anzahlungen für etwas, dass du noch nicht in der Realität gesehen hast! Mach einen Termin zur Besichtigung aus. Am besten schaust du dir sowieso nicht nur einen Food Truck an, sondern mehrere. Werde nicht schwach, nur weil du auch nach längerer Recherche noch nicht fündig geworden bist!

Ich hoffe, ich konnte dir hiermit weiterhelfen und dein Food Truck Kauf entpuppt sich als ein Volltreffer!

Admin - 21:30:15 @ Allgemein, Existenzgründung, Foodtruck